Eine Aktion des Chorverbandes in der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. (CEK)

Die Fördergrundsätze der Aktion

Die Aktion unterstützt Chöre vor allem im osteuropäischen Raum. Es werden Zuschüsse an Teilnehmende aus Osteuropa vergeben, die Chorveranstaltungen in Deutschland besuchen.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der Förderung der Chorarbeit in der evangelischen Diaspora im übrigen Europa (z.B. Österreich, Italien, Spanien). In Einzelfällen wird auch Chorarbeit in der evangelischen Diaspora außerhalb Europas, z.B. in Afrika und in Südamerika, berücksichtigt.

  • evangelische Chormusik, insbesondere Kinderchorarbeit, ökumenische Aktivitäten in begründeten Einzelfällen
  • bevorzugt Veranstaltungen, durch die Teilnehmende zu Multiplikatoren werden
  • Singwochen, auch Zuschüsse an bedürftige Teilnehmende aus dem Inland sowie Chorbegegnungen von Ost nach West
  • Aufbau und Arbeit von Kirchenchorverbänden (keine Personalkosten)
  • Seminare, Schulungen zur Aus- und Fortbildung von Chorleiterinnen und Chorleitern
  • Kauf und Herstellung von Noten, Anschaffung von Instrumenten für die Chorarbeit, Notensatzprogramme

Die Partner beantragen die Gewährung von Fördergeldern beim Bereich „Chöre helfen Chören“. Sie weisen die zweckbestimmte Verwendung auf einem einfachen Abrechnungsvordruck schriftlich nach.

Die Gewährung der Fördergelder erfolgt auf der Grundlage einer Liste, die vom Bereich „Chöre helfen Chören“ in Absprache mit dem „Verband evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Deutschland“ (VEM) entworfen wird. Diese Liste wird vom Ausschuss „Chöre helfen Chören“ im CEK beraten und durch den Zentralrat des CEK beschlossen.

Die Aktion „Chöre helfen Chören“ des CEK hat eine jahrzehntelange Tradition. Ursprünglich lag der Schwerpunkt der Förderung bei der Chorarbeit der evangelischen Kirche der damaligen DDR. Durch den politischen Wandel Ende des 20. Jahrhunderts änderte sich die räumliche Begrenzung der Unterstützung. Verstärkt kamen Länder im ost- und südosteuropäischen Raum in den Blick. Jahr für Jahr sammeln Sängerinnen und Sänger in den Chören der Mitgliedsverbände des CEK im Advent einen stattlichen Betrag.

Aktuelle Unterstützungen, Projekte, Fahrten …

Landeschorverband Cantate Domino organisiert jährlich vier Wochenenden (Freitag-Sonntag), wo sich die reformierte singende Jugend und Erwachsene sammeln. Diese vier Projekte finden immer in verschiedenen Ortschaften in der Slowakei (von Westen bis Osten) statt. Freitag und Samstag ist immer Probetag, Samstag Abend und Sonntag gibt der Chor Konzerte. Weiterlesen…

Icon

Briefvorlage Chöre helfen Chören – Spendenaufruf 2020
4.65 MB

Spenden

Chöre helfen Chören will den Kontakt zu Schwestern und Brüdern in anderen Ländern fördern. Im Austausch der Kulturen und Traditionen erweitert sich der eigene Horizont. Oft gibt es dabei Anlass zum Staunen, zur Freude, zum Nachdenken. So verstehen wir uns als weltweite Gemeinschaft, in der Glaube, Hoffnung und Liebe die Motivation zum Singen und auch zur gegenseitigen Unterstützung ist.

Machen Sie mit! Chöre im Ausland sind auf unsere Unterstützung angewiesen. Helfen wir gemeinsam und senden Zeichen sängerischen Verbundenheit.

Spendenkonto

Ev. Bank (BIC: GENODEF1EK1)
IBAN: DE70 520 604 100 100 414 018