Singwochen und Fortbildungen

Aktuelle Singwochen, Fortbildungen und weitere Veranstaltungen der Landeskirchen und ‑verbände für das Jahr 2023

Singwochen und Fortbildungen

Aktuelle Singwochen, Fortbildungen und weitere Veranstaltungen der Landeskirchen und ‑verbände für das Jahr 2023

Ergebnisse filtern
Reset
Reset
Reset
25. September 202312. Februar 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Rastede)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Montag, 25. September 2023
Montag, 23. Oktober 2023
Montag, 8. Januar 2024
Montag, 12. Februar 2024

Ort:
Ev. Bildungshaus Rastede
Mühlenstraße 126
26180 Rastede

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
26. September 202314. Februar 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Hermannsburg)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Dienstag, 26. September 2023
Dienstag, 24. Oktober 2023
Dienstag, 09. Januar 2024
Dienstag, 13. Februar 2024

Ort:
Evangelisches Bildungszentrum Hermannsburg – Heimvolkshochschule
Lutterweg 16
29320 Hermannsburg

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
28. September 20238. Februar 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Ostrhauderfehn)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Donnerstag, 28. September 2023
Donnerstag, 26. Oktober 2023
Donnerstag, 11. Januar 2024
Donnerstag, 08. Februar 2024

Ort:
Ev. Bildungszentrum Potshausen
Potshauser Str. 20
26842 Ostrhauderfehn

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
10. Oktober 202327. Februar 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Hannover, Oktober 2023–Februar 2024)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Dienstag, 10. Oktober 2023
Dienstag, 21. November 2023
Dienstag, 30. Januar 2024
Dienstag, 27. Februar 2024

Ort:
Stephansstift
Zentrum für Erwachsenenbildung
Kirchröder Straße 44
30625 Hannover

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
12. Oktober 202315. Februar 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Rehburg-Loccum, Oktober 2023–Februar 2024)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Donnerstag, 12. Oktober 2023
Donnerstag, 23. November 2023
Donnerstag, 11. Januar 2024
Donnerstag, 15. Februar 2024

Ort:
Denkhaus Loccum e.V. Bildunqs- und Tagungshaus
Hormannshausen 6-8
31547 Rehburg-Loccum

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
17. November 202319. November 2023Beginn 14 Uhr, Ende 15:30 Uhr

Intensivkurs Chorleitung VI

Im Intensivkurs IV werden die drei Schwerpunktthemen Probenmethodik, Dirigieren und chorische Stimmbildung der Intensivkurse I und II miteinander verbunden und intensiviert. Erfahrungen aus der passiven Teilnahme am Exzellenzkurs werden ebenfalls eingeflochten. Der Kurs wird von beiden Dozentinnen – Landeskantorin Christiane Hrasky und Prof. Annedore Hacker-Jakobi – im Einzel- als auch im Gruppenunterricht geleitet. Der Fokus liegt auf der Vermittlung eines effektiven Probenaufbaus in Verbindung mit einem aussagekräftigen Dirigat. Vertiefend werden Themen wie z.B. adäquate Werkauswahl, gelingende Kommunikation zwischen Chor und Chorleitung und gruppendynamische Prozesse betrachtet. Chorische Stimmbildung wird auch in diesem Kurs ein wichtiges Themenfeld sein, besonders um die Möglichkeiten zur Beeinflussung und Formung des Chorklanges zu verdeutlichen. Die Teilnehmenden bilden den Kurs-Chor und haben Gelegenheit, gewonnene Erkenntnisse in die Praxis zu übertragen. Der Kurs wird mit einer internen Abschlusspräsentation beendet.

Ort: Nordkolleg Rendsburg
Leitung: Prof. Annedore Hacker-Jakobi und Christiane Hrasky
Infos und Anmeldung: https://www.nordkolleg.de/seminare/details/seminar/m14-2023/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung
18. November 2023

Gesangsworkshop von Rock bis Gospel

Leitung: Conny Fröhlich, Sängerin und Vocalcoach des Gesangsstudios VOICEPOINT
Ort: Ev. Tagungshaus Röhrsdorfer Park
Anmeldung: www.voicepoint-web.de | www.kirchenchorwerk-sachsen.de/veranstaltungen

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung, Chorsänger:innen
27. November 202328. November 2023Beginn 10 Uhr, Ende 17 UhrAnmeldeschluss: 27. Oktober 2023

Sing- und Stimmbildungstage in Rendsburg

Singen macht glücklich, ist sehr gesund und bringt viel Spaß – wenn die Stimme trägt. Als Teil unseres Körpers verändert sich die Stimme ständig. Manche erleben mit der Zeit ungünstige Entwicklungen, etwa
… dass Singen nicht mehr so leicht funktioniert wie früher
… dass sich die Stimme manchmal eng, klein oder rau anfühlt
… dass Höhe und Tiefe verloren gehen
Mit Stimmbildung können Sie diesen Entwicklungen entgegenzuwirken und Ihre Freude am Chorsingen langfristig erhalten.

Ort: Nordkolleg Rendsburg
Leitung: Landeskantorin Christiane Hrasky
Kosten: DZ: 169 €, EZ: 184 € (V: 74 €; Ü: 64/ 49 €; KG: 46 €)
Infos und Anmeldung: https://kirchenchorwerk-nordkirche.de/sing-und-stimmbildungstage-in-rendsburg/
Stornobedingungen:
4 Wochen vor Kursbeginn: 50 % der Übernachtungskosten
1 Woche vor Kursbeginn: 70 % der Übernachtungskosten
Am Anreisetage: 70 % der Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung, Chorsänger:innen
12. Januar 20243. Mai 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Kirchtimke, Januar–Mai 2024)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Freitag, 12. Jan. 2024
Freitag, 16. Febr. 2024
Freitag, 05. April 2024
Freitag, 03. Mai 2024

Ort:
Ev. Gemeindehaus der St.Lambertus Kirchengemeinde
Schulstr. 3
27412 Kirchtimke

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
15. Januar 202415. Mai 2024

Lalelu-JA! – Singen in der Kita (Hildesheim)

Dieses Fortbildungsangebot des Evangelischen Chorverbands Niedersachsen-Bremen bietet eine exzellente Möglichkeit, sich außerhalb der Kita stimmlich und körperlich ganz neu zu erleben.

Zusammen lachen und lernen, atmen und singen, stärkt rundum das Wohlbefinden und regt so zum freudigen Singen mit den Kindern an. Dazu wird ein umfangreiches Praxispaket ausgehändigt – zum sofortigen Einsatz.

Zusammen singen mit Bewegung und Spiel, wie Kinder es lieben, ist eine optimale Form der Sprachförderung.

Was bietet Lalelu-JA!?

  • Die eigene Singstimme neu entdecken.
  • Kenntnisse der Kinderstimmbildung und der Didaktik des Singens mit Kindern von 0 – 6 Jahren erwerben.
  • Grundlegende Kompetenzen im Umgang mit Musik spielerisch erfahren.
  • Umfangreichen Liederschatz für den Kita-Alltag und z. B. die Gottesdienstgestaltung gewinnen.
  • Vielseitige Möglichkeiten der Liedeinführung und der Gestaltung von bekanntem Liedgut kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Vier Fortbildungstage von 9.30 – 17.00 Uhr (auch als Inhouse-Veranstaltung möglich)

3 Tage Seminar
Wie mit Kindern singen?
Wann mit Kindern singen?
Was mit Kindern singen?

Das PLUS
Praxistag mit dem Liederbuch Lalelu-JA!
Transfer des erworbenen Seminarwissens auf die eigens vom ECNB zusammengestellte Liedersammlung. Hier werden konkrete Sing- und Spielideen zum Buch ausgearbeitet. So werden Feste und Rituale singend erlebt und mit allen Sinnen erfasst.

Lalelu-JA! Gesamtkonzeption: Catherine Veillerobe und Barbara Völkel

Termine:
Montag, 15. Januar 2024
Montag, 12. Februar 2024
Mittwoch, 17. April 2024
Mittwoch, 15. Mai 2024

Ort:
Hotel & Tagungsstätte
im Michaeliskloster Hildesheim
Hinter der Michaeliskirche 5
31134 Hildesheim

Kosten:
Im Schulungshaus:
80,- EUR je Teilnehmer*in und Tag (inkl. Verpflegung)
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmende

Inhouse-Veranstaltung (z. B. in der Kita) mit Selbstverpflegung
550,- EUR je Tag
Gruppengöße: max. 10 Teilnehmende
(ab der*dem 11. Teilnehmenden, zzgl. 50,- EUR je Tag und Person)

Weitere Informationen und Anmeldung: ecnb.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Niedersachsen-Bremen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
29. Januar 202410–17 Uhr

Improvise! Improvisation im Chor

Workshop mit Winnie Brückner, Jazzsängerin und Komponistin

Ort: Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-dresden.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
11. Februar 202416. Februar 2024

Sächsisches Chorleiterseminar

Kurs „Geistliche Chormusik“

Ort: Freiberg
Referent N.N. (in Koop. mit Kirchenchorwerk)
Informationen und Anmeldung: https://www.saechsischer-chorverband.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
14. Februar 202417. Februar 2024Beginn 14:30 Uhr, Ende 13 UhrAnmeldeschluss: 15. November 2023

Kirchenmusiktagung 2024: „Gehet hin in alle Welt“ – Kirchenmusik mittendrin?!

„Gehet hin in alle Welt“, so beauftragt Jesus seine Jünger vor zweitausend Jahren. „Gehet hin in alle Welt“ – das gilt auch heute. Gerade in Zeiten, in denen Demographie, Mitgliederschwund, gesellschaftlicher Relevanzverlust und Verringerung der finanziellen Möglichkeiten die kirchliche Tagespolitik bestimmen, braucht es diese große und öffnende Perspektive. Aber für die Kirchenmusik stellt sich neu die herausfordernde Frage, wie dieses Hinausgehen in die Welt konkret aussehen kann. Wie kommen Menschen mit Kirche und Kirchenmusik in Berührung? Wie finde ich als Kirchenmusiker*in meinen Weg, den es zwischen platter Anbiederung und Profilierung, zwischen unreflektierter Massenbegeisterung und Rückzug im elitären Elfenbeinturm, zwischen kirchlicher bzw. kirchenmusikalischer Insidersprache und „dem Volk aufs Maul schauen“ zu suchen gilt? Welchen Transformationsprozessen muss sich Kirche in den kommenden Jahren stellen und welche Erfahrungen haben da andere schon gemacht? Expert*innen werden uns Einblick in gemeindliche Erfahrungen und Forschungsstudien geben. Wir kommen mit dem Landessynodalen Rainer Köpf, Kolleg*innen aus unterschiedlichen kirchenmusikalischen Kontexten sowie der landeskirchlichen social-media-Pfarrerin Sarah Schindler ins Gespräch und lernen die mitunter auch musikalische Arbeit Mario Novaks in Stuttgart kennen. Prof. Wolfgang Ilg wird uns vor Augen führen, dass „Jugend zählt“ und uns die Zahlen der gleichnamigen neuen statistischen Erhebung kirchlicher Jugendarbeit vorstellen und interpretieren. Zudem berichtet er uns über Erkenntnisse aus der 6. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung, die ab Ende 2023 veröffentlicht wird.

Impulse für eine familienorientierte Kirche, basierend auf den Ergebnissen der qualitativen Studie „Familien gefragt“, wird Prof. Johanna Possinger vermitteln. In Workshops werden wir unter anderem Einblicke in Techniken zur Erstellung von Bandarrangements (U. Bicheler), Wege zur kreativen Schöpfung geistreicher Poesie und Lieder (J. Herder) und zur kompositorischen Entstehung liturgischer Singsprüche (H.-P. Braun) erhalten. Konzertant dürfen wir uns auf einen Mitsingabend mit Patrick Bopp unter dem Motto: „Aus voller Kehle für die Seele“ und auf das Duo Weida & Mohns freuen. Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Evangelische Gesangbuchgeschichte singt der Tagungschor unterschiedlichste Chorliteratur, die sich auf Choral- bzw. Liedmelodien bezieht.

Zielgruppe: haupt- und nebenberufliche Kirchenmusiker:innen
Gesamtleitung: KMD David Dehn (Neuenstadt), KMD Peter Ammer (Nagold)
Ort: Stift Urach, Bismarckstr. 12, 72574 Bad Urach
Kosten (3 Ü/Vollpension, Tagungsgebühr): 365 € Einzelmitglieder; 405 € Nichtmitglieder; 36 € Einzelzimmer-Zuschlag; 100 € Ermäßigung für Studierende und Kirchenmusiker/innen im Praktikum
Mindestteilnehmerzahl 40 Personen.
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 15.1.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung
5. März 202410:00–15:30 Uhr

Lehrseminar Stimmphysiologie/Chorische Stimmbildung

Kurs „Geistliche Chormusik“

Ort: Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Prof. Barbara Christina Steude
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-dresden.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
9. März 202410–17 UhrAnmeldeschluss: 8. Februar 2024

Hymnologie I ‒ Überblick und Didaktik von den Anfängen bis zur Reformation (für hauptamtliche Kirchenmusiker/innen und Pfarrer/innen für Kirchenmusik)

Die hymnologische Entwicklung von den biblischen Anfängen des geistlichen Singens bis zur Reformation im 16. Jahrhundert ist Thema an diesem Fortbildungstag. Welche Bezüge ergeben sich zwischen den Liedern und ihrem historischen Umfeld?
Wie kann dieser Stoff sinnvoll im C-Kurs unterrichtet werden?
Frieder Dehlinger ist seit Juni 2020 Pfarrer im Amt für Kirchenmusik. Er unterrichtet an der Hochschule für Kirchenmusik und am Pfarrseminar und arbeitet mit im EKD-Projekt „Neues Gesangbuch“.

Zielgruppe: Hauptamtliche Kirchenmusiker/innen und Pfarrer/innen für Kirchenmusik
Leitung: Pfarrer Frieder Dehlinger (Stuttgart)
Ort: Hochschule für Kirchenmusik Tübingen, Gartenstr. 12, 72074 Tübingen
Kosten (Seminargebühr): 28 € Einzelmitglieder; 38 € Nichtmitglieder; für Bezirkskantorinnen/Bezirkskantoren: nur Verpflegungskosten
Mindestteilnehmer 5 Personen, maximal 20 Personen
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 29.2.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung
23. März 202410–17 UhrAnmeldeschluss: 29. Februar 2024

Hymnologie I ‒ Repetitorium von den Anfängen bis zur Reformation (für Teilnehmende am C-Kurs und Interessierte)

In diesem Tagesseminar geht es um die Anfänge des geistlichen Singens im Alten Testament über die frühchristliche Kirche bis zum Mittelalter und der Reformation im 16. Jahrhundert. Dabei werden auch historische Bezüge hergestellt und die Entstehung der Lieder in ihrem kirchlichen und gesellschaftlichen Kontext betrachtet.
Frieder Dehlinger ist seit Juni 2020 Pfarrer im Amt für Kirchenmusik. Er unterrichtet an der Hochschule für Kirchenmusik und am Pfarrseminar und arbeitet mit im EKD-Projekt „Neues Gesangbuch“.

Zielgruppe: nebenamtliche Kirchenmusiker/innen, Pfarrer/innen und Interessierte
Leitung: Pfarrer Frieder Dehlinger (Stuttgart)
Ort: Hochschule für Kirchenmusik Tübingen, Gartenstr. 12, 72074 Tübingen
Kosten (Seminargebühr): 28 € Einzelmitglieder; 38 € Nichtmitglieder; 5 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende. Für C-Kurs-Teilnehmende: nur Verpflegungskosten
Mindestteilnehmer 8 Personen, maximal 25 Personen
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 13.3.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung, Chorsänger:innen
11. April 202414:00–16:00 Uhr

Gesunde Stimmtechnik für das Singen mit Kindern und Jugendlichen

in der Herausforderung der Pop-Literatur

Ort: Klosterhof Meißen
Anna Liebst, Frankfurt
u Seminar 01 Landeskirchenmusiktage „grenzenlos“
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
11. April 202414:00–16:00 Uhr

Improvisieren im Chor

Und von seiner Fülle haben wir alle genommen (1.Joh.16)

Ort: St. Benno Kirche Meißen
Karola Pasquay, Solingen & Marcus Steven, Dresden
u Seminar 01 + 15 Landeskirchenmusiktage „grenzenlos“
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
13. April 202409:30–12:00 Uhr

Vom Notenlesen zum Blattsingen

Spontane Übungen für die Chorprobe für die Kinder- und Jugendchorarbeit

Ort: Klosterhof Meißen
Ulrich Kaiser, Bremen
u Seminar 09 Landeskirchenmusiktage „grenzenlos“
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
13. April 202409:30–12:00 Uhr

Aktuelle Englische Chormusik

Eine Entdeckungsreise und Literaturschau

Ort: Klosterhof Meißen
Rufus Brodersen, Erfurt
u Seminar 16 Landeskirchenmusiktage „grenzenlos“
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
13. April 202409:30–12:00 Uhr

Improvisieren im Chor

Und von seiner Fülle haben wir alle genommen (1.Joh.16)

Ort: St. Benno Kirche Meißen
Karola Pasquay, Solingen & Marcus Steven, Dresden
u Seminar 01 + 15 Landeskirchenmusiktage „grenzenlos“
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de/landeskirchenmusiktage2024/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
20. April 202410–17 UhrAnmeldeschluss: 21. März 2024

Seelsorge-Kompetenz für Kirchenmusiker/innen: Innere Haltung und Kommunikation

„Und was mache und sage ich jetzt?“, wenn z.B. Chormitglieder sich mir anvertrauen mit einer Krisenerfahrung oder einem Leid?
Die Referentin wird in dieser Fortbildung auf die Grundlagen der Kommunikation und der seelsorglichen Haltung eingehen, die Vielfalt der Rollen ansprechen und die Erfahrungen der Teilnehmenden aufgreifen.
Margret Ehni, Jahrgang 1957, verheiratet, drei erwachsene Kinder, seit März 2023 im Ruhestand. Erfahrungen im Gemeindepfarramt, in der Krankenhausseelsorge, zuletzt in der landeskirchlichen Pfarrstelle Seelsorge in der Palliativversorgung; Fort- und Weiterbildungen in Gesprächstherapie, Palliative Care, Krisenintervention, Kursleitung, Supervision und Coaching.

Zielgruppe: Haupt- und nebenamtliche Kirchenmusiker/innen
Leitung: Supervisorin Margret Ehni (Geislingen/Steige)
Ort: Evangelisches Gemeindezentrum, Hohenstaufenstr. 35, 73312 Geislingen/Steige
Kosten (Seminargebühr): 38 € Einzelmitglieder; 48 € Nichtmitglieder; 10 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende
Mindestteilnehmer 12 Personen, maximal 30 Personen
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 11.4.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung
29. Mai 20241. Juni 2024

Meisterkurs Chorleitung mit Prof. Anne Kohler

im Rahmen des 2. Nordklang Kammerchorfestivals Hamburg
Ort: Hamburg
Leitung: Prof. Anne Kohler, Detmold
Für: Kirchenmusiker:innen, Chorleiter:innen, Schulmusiker:innen, Studierende
Infos und Anmeldung unter: https://nordklang-festival.de/

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung
30. Mai 20241. Juni 2024Beginn 10:30 Uhr, Ende 19 UhrAnmeldeschluss: 22. März 2024

Chorleitungswerkstatt für angehende und aktive Chorleiter/innen

Zur Chorleitungswerkstatt sind alle eingeladen, die mit einer Chorleitungsausbildung beginnen oder intensiv an ihrem Weiterkommen als Chorleiter/in arbeiten möchten.
Die Themen reichen von den Grundlagen der Schlagtechnik über Methodik der Stimmbildung und Probendidaktik bis zur stilgerechten Interpretation von Chorwerken. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch zur Fortbildung und Auffrischung für erfahrene Chorleiter/innen oder als kompakte Vorbereitungsphase auf einen Befähigungsnachweis oder eine C-Prüfung geeignet.
Ein Notentisch und die Möglichkeit zur Einzelbetreuung ergänzen das Programm.

David Dehn studierte Kirchenmusik in Esslingen. Seit 1997 ist er Bezirkskantor in Neuenstadt und seit 2000 Leiter der Chorleitungswerkstatt des Verbandes. Seit 2008 Vorsitzender des Bereichs „Chöre“ im Verband Evangelische Kirchenmusik in Württemberg e.V. und Herausgeber von Noteneditionen im Chor- und Kinderchorbereich.
Heidrun Dierolf studierte Kirchenmusik in Esslingen und Tübingen. Danach war sie in Obersulm/Wilsbach als Kantorin und Gesangspädagogin tätig; seit 09/2022 ist sie Kantorin an der Christuskirche Heilbronn. Langjährige Mitarbeit im Verband bei Fortbildungen im Bereich Chorleitung und Stimmbildung.

Zielgruppe: angehende und aktive Chorleiter/innen
Leitung: KMD David Dehn (Neuenstadt), Kantorin Heidrun Dierolf (Heilbronn)
Ort: Haus der Musik und Begegnung, Marktstr. 14, 74585 Brettheim
Kosten (2 Ü/Vollpension, Seminargebühr): 162 € Einzelmitglieder; 182 € Nichtmitglieder; 26 € Einzelzimmer-Zuschlag; 30 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende
Mindestteilnehmer 15 Personen, maximal 30 Personen
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 30.4.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung
24. Juni 202430. Juni 2024

Lehrwoche für Kinderchor und Kurrendearbeit

Praxis erleben – aktiv mitarbeiten – mentorierte Begleitung

Ort: HVHS Kohren-Sahlis
FA Martina Hergt & Singwochenteam 2024
Informationen und Anmeldung: https://www.singwochen.info

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung, Kinderchorleitung
29. August 202419. Oktober 202408:00–13:00 Uhr

Praxistag Musik 1: Singen mit Kindern in KiTa und Hort

Hospitation in einem Erzieher*innen-Kurs

Ort: Ev. Schule für Sozialwesen „Luise Höpfner“ Bad Lausick
FA Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
30. August 202419. Oktober 202408:00–13:00 Uhr

Praxistag Musik 2: Singen mit Kindern in KiTa und Hort

Hospitation in einem Erzieher*innen-Kurs

Ort: Ev. Schule für Sozialwesen „Luise Höpfner“ Bad Lausick
FA Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-sachsen.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Kinderchorleitung
5. September 20248. September 2024

Sommerakademie Singelust 24 mit Werken des Frühbarock

Gemeinsames Singen, Einzelstimmbildung und Ensemblemusizieren

Ort: Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Prof. Barbara Christina Steude, Hildegard Saretz
Informationen und Anmeldung: https://www.kirchenmusik-dresden.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung
13. September 202415. September 2024

Basiswissen Chorleitung

Ort: Nordkolleg Rendsburg
Leitung: Landeskantorin Christiane Hrasky
Für: Chorleiter:innen und solche, die es werden wollen
Infos: www.nordkolleg.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung
21. September 202410–17 UhrAnmeldeschluss: 29. August 2024

Soundpainting. Stiltypische Klanggestaltung im Chor

Den Klang eines Chores zu gestalten, ist eine spannende und faszinierende Aufgabe! Unterschiedliche Epochen und Stile erfordern zudem verschiedene „Sounds“, um gut zu klingen: Ein romantisches Stück soll anders klingen als ein Madrigal, Gospel hat andere Stilmittel als eine Popballade. Es eröffnet sich ein ganz neuer Gestaltungsspielraum, wenn ein Repertoire an vielfältigen Chorklängen eingeübt ist.
Das Wissen um eine gesunde Klangerzeugung hilft zudem der Chorleitung und einzelnen Sängerinnen und Sängern, gut mit ihrer Stimme umzugehen und Fehlhaltungen oder muskuläre Verspannungen abzubauen.
Wir werden mit unterschiedlichen Stimmklängen experimentieren; sie werden anschaulich anhand der Physionomie der Stimme erklärt und auch gleich an passender Chorliteratur ausprobiert.

Sylke Pfau ist seit vielen Jahren Coach für Stimme und Gesang. Speziell durch ihre Ausbildung „Estill Figure Proficiency“ in Estill Voice Training kann sie Sänger/innen ermutigen und anleiten, die Funktionalität der Stimme in all ihren Möglichkeiten und Facetten zu nutzen, um dadurch Lieder unterschiedlicher Stile ganz individuell zu gestalten zu können.
Die Freude an der eigenen Stimme und deren Ausdrucksvielfalt zu teilen ist ihre Vision.
www.sylke-pfau.de
Estill Voice Training (EVT) ist ein evidenzbasiertes Modell der Stimmbildung. Durch Training von Muskelgruppen können schnell und nachvollziehbar Ergebnisse erzielt werden. Das übergeordnete Ziel ist die sichere Beherrschung des Stimmwerkzeugs für alle Stilistiken und ohne jegliche ästhetische Vorbehalte.
Carmen Andruschkewitsch studierte Kirchenmusik in Tübingen und ist seit 2008 Kantorin an der evangelischen Kirche in Rottenburg (Neckar). Seit 2013 ist sie außerdem Bildungsreferentin des Verbandes Evangelische Kirchenmusik in Württemberg.

Zielgruppe: Chorleiter/innen und Chorsänger/innen
Leitung: Vocal Coach Sylke Pfau (Weil im Schönbuch), Kantorin Carmen Andruschkewitsch (Rottenburg)
Ort: Pauluskirche Zuffenhausen, Unterländer Str. 15, 70435 Stuttgart
Kosten (Seminargebühr): 40 € Einzelmitglieder; 50 € Nichtmitglieder; 10 € Ermäßigung für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende
Mindestteilnehmer 12 Personen, maximal 40 Personen
Spätester Rücktrittstermin bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl: 13.9.2024

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Württemberg
Zielgruppe: Chorleitung, Chorsänger:innen
13. Oktober 202419. Oktober 2024

Gesang – Darstellendes Spiel – Improvisation

mit Jugendlichen musikalisch-szenisch arbeiten
Hospitation inkl. aktiver Mitarbeit im Tagungsprogramm

Ort: HVHS Kohren-Sahlis
FA Martina Hergt, Jugendmusikreferent Carsten Hauptmann & Team
Informationen und Anmeldung: https://www.singwochen.info oder https://veranstaltungen.evjusa.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Sachsen
Zielgruppe: Chorleitung, Kinderchorleitung
21. Oktober 202425. Oktober 2024

Lehrwoche Kinder- und Jugendchorleitung

Ort: Nordkolleg Rendsburg
Leitung: N.N.
Infos über: Christiane Hrasky (Nordkirche) und Anneli Fröse (Nordkolleg)
Für: Kinder- und Jugendchorleiter:innen und solche, die es werden wollen
Infos: www.nordkolleg.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung
22. November 202424. November 2024

Intensivkurs Chorleitung IV

Ort: Nordkolleg Rendsburg
Leitung: Prof. Annedore Hacker-Jakobi und Landeskantorin Christiane Hrasky
Für: Kirchenmusiker:innen, Chorleiter:innen, Schulmusiker:innen, Studierende
Infos: www.nordkolleg.de

Fortbildung
Landeskirche/Veranstalter: Nordkirche
Zielgruppe: Chorleitung